Wiwiwiwi

Posted by Hendrik Sollich on March 23, 2011

Ach Leute, das Leben mit Internet ist schon hart. Ich kann verstehen, dass der ein oder andere da manchmal etwas überfordert ist. Tatsächlich scheint Opal es manchen Studenten so schwer zu machen, dass sie schon zu Vitamin B greifen wollen: Geld

Hallo Hendrik,

M. hat mich auf dich verwiesen, dass du beim Einschreiben in Kurse programmiertechnisch helfen kannst.

Ich schildere dir mal kurz mein ANliegen, vielleicht kannst du mir ja helfen:

Ich möchte mich im OPAL am 4. April in einen ziemlich engen Kurs einschreiben. Kannst du dafür ein Programm o.ä. erstellen, damit ich da rein komme?
Würde natürlich auch Aufwandsentschädigung geben.

Sag mir bitte Bescheid, ob du da eine Chance zum Verbessern gegenüber dem allgemeinen Vorgehen beim Einschreiben in die OPAL-Kurse siehst.

VG P.

Meine Antwort:

Hallo P.,
ich weiss nicht, was M. dir da erzählt hat und ich will dich auch nicht in Verlegenheit bringen, aber du bist da glaub ich etwas auf dem Holzweg.
Opal mag eine eklige Oberfläche haben, aber ein weiteres Programm was dir deine Einschreibung abnimmt wird es nicht geben. Zumindest stände das Aufwand-Nutzen Verhältnis nicht auf deiner Seite.

Mein Tipp: sei rechtzeitig online. F5 ist dein Freund und wenn du noch ein wenig im Netz suchst findest du bis zum 4.April auch noch ein paar Tricks mit denen du eventuell deinen Browser ein wenig fixer machen kannst. Auf jeden fall brauchst du keinen Informatiker anzuheuern, um dich in Opal in einen Kurs einzuschreiben. Ich drücke dir die Daumen, das kriegst du bestimmt hin. Sollte es nichts desto trotz nicht mit deiner Einschreibung klappen, gibt wird er ja sicherlich nicht zum letzten mal angeboten.

mfg
Hendrik