bitte recht freundlich

Posted by Hendrik Sollich on May 29, 2010

Da heute laut SZ zum letzten mal in Dresden die alten Tatra-Straßenbahn auf den Schienen unterwegs war, hab ich mal spontan ne kleine Runde mit der 9 gedreht – einmal von meiner Wohnungstür bis Prohlis, zurück, weiter nach Kaditz und wieder Heim.
Dabei hab ich nicht nur mal wieder ein paar neue ecken von Dresden gesehen, welche mich sowohl erfreut wie auch irritiert haben – und etwas Zeit und Ruhe zum lesen gehabt.
Nein – ich bin auch fotografiert worden. Als Fahrgast der Straßenbahn, welche heute nach 41Jahren Dienst offensichtlich endlich ihren großen Durchbruch erlebt hat, denn der gesamtem Weg, von einer Endhaltestelle zur anderen war gesäumt mit Dresdner Straßenbahnfans und ihren Kameras, welche offensichtlich nur auf die Gelegenheit gewartet haben ihren Frauen mal wieder eine Ausrede liefern zu können, warum sie “das teure Ding gegauft ham”. Sogar Fans mit 2703 T-Shirts waren unterwegs.

Ach so – heute Abend ist ja Eurovision de la grand prix chansongcontest – im Zuge dessen wurde ich auf diese Spannende Analyse unseres musikalischen Beitrages hingewiesen, sehr sehenswert:http://www.youtube.com/watch?v=6aN65E1naoU